Das Fotobuch „Views of Africa“ von Stefan Schütz - ausgezeichnet von der Jury des deutschen Fotobuchpreises.

„Wir stellten uns manchmal vor, wie es wäre, wenn afrikanische Touristen in einem bayrischen Dorf anhielten und uns im Garten, beim Autowaschen und Rasenmähen fotografierten“.

Eine Reise durch 21 Länder Afrikas. Insgesamt 60.000 km und 9 Monate, abseits der Touristenrouten.

Pressestimmen:

Lufthansa Magazin: "...Wenn Stefan Schütz fotografiert, dann lächelt ein ganzer Kontinent." Unter dem Titel „Ohne Filter“ präsentiert das Lufthansa Magazin mit einer Titel- und 11-seitigen Innenstory den Afrikabildband. "Vor allem die Menschlichkeit wirkt nach!“ - ein Satz den Schütz mit jedem Bild in seinem Buch unterstreicht. Zeitgemäß, klar und auf das Wesentliche konzentriert – eine fotografische Handschrift die beeindruckt.

Geo: „...Eine Erzählung in Bildern von großer Kraft und Eindringlichkeit“.

BuchMarkt: „...vom Deutschen Fotobuchpreis mit „Nominiert 2010“ ausgezeichnet und Bestandteil der großen Wanderausstellung, die u.a. in Stuttgart, Berlin, Karlsruhe, Frankfurt, Brüssel und Bangkok zu sehen ist..“

Erschienen in 5 Sprachen.

320 Seiten, Format 30.5 x 30.5 cm

Über 250 Fotos, Hardcover

What is Africa?

Hoping to discover the answer to this question photographer Stefan Schutz to travel 60,000 kilometers in 9 months through the continent.

The resulting photos are in a style never seen before: simple and intense.

Photos full of dignity and beauty that clearly show a respectful camera distance despite the closeness of the shot.

In 320 pages ‘A view of Africa’ presents over 250 photographs of spectacular scenes far from the beaten path normally traveled by tourists, the people of Africa, the animals, and the landscape from 21 African states.

Published in 5 languages.

320 pages, Size 30.5 x 30.5 cm

Over 250 photographs, Hardcover

Using Format